Betriebswirtschaftslehre für Fahrschulen - Existenzgründerseminar

Wenn Sie sich als Fahrlehrer selbständig machen wollen, dann benötigen Sie ein Existenzgründerseminar, um die Anerkennung als Fahrschule zu erhalten.

BWL für Fahrlehrer und Fahrschulen

Sie möchten Ihre eigene Fahrschule eröffnen, die Fahrschule Ihres Chefs übernehmen, Verantwortlicher Leiter in einer GmbH werden?

Dann müssen Sie nach § 18 FahrlG zwingend einen 70 Stunden-Lehrgang in einer Fahrlehrerausbildungsstätte besuchen. Haben Sie bereits eine betriebswirtschaftliche Ausbildung, so setzen Sie sich bitte mit Ihrer zuständigen Behörde in Verbindung. Sie lernen bei uns die Rechte und Pflichten eines Inhabers der Fahrschulerlaubnis kennen. Wir bieten Ihnen grundlegende Inhalte in betriebswirtschaftlichen Bereichen an. Unsere Dozenten kommen dabei aus den Fachgebieten und vermitteln aktuelles Wissen. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Prüfen Sie die Zugangsvoraussetzungen und eine eventuelle Fördermöglichkeit und lassen Sie sich bei uns beraten.

Zugangsvoraussetzungen
  • zwei Jahre Festanstellung als Fahrlehrer
Dauer des Kurses
  • 8 Tage Vollzeit